TV Programm
Trailer
Empfang

CSI: Miami

CSI: Miami
Memento Marisol
24.10.2019 |  Do. 14:20 Uhr
Start: 14:20 Uhr
Ende: 15:00 Uhr
Länge: 40 Minuten
Inhalt:
Memento Marisol
Bei dem Ausbruch von Strafgefangenen ist auch ein alter Bekannter von Horatio und seinen Leuten entkommen. Der Gangster namens Memmo Fierro ist Horatio und Eric noch in guter Erinnerung, er hatte Erics Schwester und Horatios Frau vor Jahren erschossen. Memmo scheint bei seiner Flucht wahllos Amok zu laufen, so tötet er unter anderem zwei Krankenschwestern im Dade Mutual Krankenhaus. Mit einem gestohlenen Boot fährt er zu einem Strand in der Nähe einer Reinigung, in der seine Freundin Ivonne arbeitet. Ivonne hatte man damals das Sorgerecht für die gemeinsame Tochter, Elsa, entzogen und das Mädchen in Pflegefamilien untergebracht. Ivonne gibt nach anfänglichem Leugnen zu, dass Memmo Kontakt zu ihr aufgenommen hat. Jetzt ist auch klar, warum er die Krankenschwestern erschossen hat, diese hatten sich damals geweigert, seine Tochter Elsa, die sich verbrüht hatte, im Krankenhaus aufzunehmen und sie an ein anderes Krankenhaus verwiesen. Auch die Pflegemutter, die anscheinend nicht genug auf Elsa aufgepasst hat, wird schwer verletzt aufgefunden.

Bei den Ermittlungen fällt Natalia und Ryan auf, dass an der Vermittlungsagentur, die Pflegekinder unterbringt, irgendwas nicht stimmen kann. Offensichtlich macht der Chef dieser Agentur, Kenneth, Geld damit, nette Kinder an wohlhabende Familien zu vermitteln, anstatt dafür zu sorgen, dass diese Kinder möglicherweise zu ihren Eltern zurückkehren. Horatio kann Kenneth mit Elsa im Auto stellen, doch Memmo kommt dazu und entführt Kenneth.