TV Programm
Trailer
Empfang

Im Namen des Gesetzes

Im Namen des Gesetzes
Todesspiel
26.04.2024 |  Fr. 06:30 Uhr
Start: 06:30 Uhr
Ende: 07:20 Uhr
Länge: 50 Minuten
Inhalt:
Todesspiel
Im Wald wird in der Nähe einer alten Ruine die Leiche des Teenangers Janina mit gebrochenem Genick gefunden. Die Polizisten Kehler und Bonhoff finden Frank, den Freund der Toten, im Kreise einer Künstler-Clique von jungen Leuten. Frank gibt an, er habe Janina schon seit dem Vorabend vermisst und dachte, sie sei zu ihren Eltern gefahren. Doch dann erfahren die Beamten, dass Janina und Frank vorhatten, eine aufregende Camping-Nacht nahe der alten Ruine im Wald zu verbringen. Frank gibt schließlich zu, dass er mit Janina im Wald gezeltet habe. Als er am Morgen aufgewacht sei, sei sie aber verschwunden gewesen. Da Janina auf Gruselgeschichten stand und ihn häufig zu erschrecken versuchte, sei er davon ausgegangen, dass dies wieder einer ihrer komischen Scherze sei. Doch die Ermittler glauben ihm seine Geschichte nicht, und Frank wird in U-Haft genommen. Da wird der Polizei ein Video zugespielt, auf dem Janina zu sehen ist, wie sie nachts erschrocken in einem Zelt erwacht und anschließend von irgendwem durch den Wald gejagt wird. Die Kamera wird von Frank geführt, der allerdings selbst Opfer eines Sturzes wird und die eigentliche Tat nicht mehr aufzeichnen kann. Da Frank nach dem Video zu urteilen nicht der Täter sein kann, wird er aus der U-Haft entlassen. Hat jemand aus seiner Clique mit dem Mord zu tun? Der sensible und nervöse Dirk hatte ein Motiv, da das Opfer ihn erniedrigte und seine "Kunst" nicht anerkannte. Doch Dirk entzieht sich einer Vernehmung durch Flucht. Kurze Zeit später wird er mit einer Kugel im Kopf bei der alten Ruine tot aufgefunden. War es Selbstmord?