TV Programm
Trailer
Empfang

Im Namen des Gesetzes

Im Namen des Gesetzes
Kinder des Satans
21.04.2024 |  So. 09:40 Uhr
Start: 09:40 Uhr
Ende: 10:30 Uhr
Länge: 50 Minuten
Inhalt:
Kinder des Satans
Zwei Jugendliche, Gregor und Jan, entdecken beim Modellhubschrauberfliegen auf freiem Feld eine Leiche in einer frisch ausgehobenen Grube. Doch als die Ermittler Kehler und Bonhoff eintreffen, ist die Leiche verschwunden. Die erstaunten Jungs können nur vage Angaben zum Alter und Aussehen der toten Frau machen. Allerdings ist ihnen ein schwarzer Leichenwagen aufgefallen, dessen Reifenspuren gefunden werden, und die bunte Jacke der Toten. Anhand dieser Jacke glauben die Jungen die Tote auf den Fahndungsfotos der Polizei zu erkennen: Es ist womöglich Heike Busch, die Tochter des Pfarrers Johan Busch, die als vermisst gemeldet wurde. Bei einem Gespräch mit dem Ehepaar Busch kommt heraus, dass sich Heike für eine Satanistenclique interessierte, und dies den Familienfrieden schwer belastete. Der Pfarrer erinnert sich an eine schwarz gekleidete und gespenstisch geschminkte Frau namens Dana, die Heike vor ein paar Tagen mit einem Leichenwagen abholte. Bei der Durchsuchung in Danas Wohnung kann eine schwarzbemantelte Gestalt, die Dana ähnelt, unerkannt im Leichenwagen fliehen. Allerdings finden die Ermittler in der Wohnung Kampfspuren, einschlägige Literatur und auf Grund von Strafzetteln Hinweise auf einen bestimmten Friedhof, der von Bonhoff sofort in Augenschein genommen wird. In der Kapelle findet zwar gerade eine satanische Versammlung statt - doch von Dana oder dem Leichenwagen ist keine Spur. Stattdessen treffen Kehler und Bonhoff auf Hendryk Freybach, den Anführer der Satanistengruppe und Anton Balz, seinen hörigen Handlanger. Die komplette Gruppe wird verhört. Hendryk gibt zwar zu, Heike gekannt zu haben, sie sei aber seit zwei, drei Wochen nicht mehr aufgetaucht. Nach Dana befragt, gibt er an, dass diese aus der Gruppe geflogen sei, weil sie tatsächlich töten und Satan eine Jungfrau opfern wollte. Einen Mord an Heike traue er ihr durchaus zu. Anton hingegen will keine der Frauen gekannt haben. Die Beschattung von Anton führt Kehler und Bonhoff schließlich auf ein altes Fabrikgelände, wo der Leichenwagen und - Heike Busch, zum Glück noch lebendig, gefunden werden. Die Ermittler erfahren von ihr, dass Dana tot ist. Sie wollte aus der Gruppe aussteigen und sich von Hendryk trennen, wobei sie von Heike Unterstützung erhielt...