TV Programm
Trailer
Empfang

Nathaniel Bar-Jonah: Der Kannibale von Montana

Nathaniel Bar-Jonah: Der Kannibale von Montana
03.06.2020 |  Mi. 03:10 Uhr
Start: 03:10 Uhr
Ende: 03:40 Uhr
Länge: 30 Minuten
Inhalt:
Nathaniel Bar-Jonah war ein bekannter Pädophiler aus Massachusetts. Seine abartige "Masche" war es, sich als Polizist zu verkleiden und Jungen so zu sich nach Hause zu locken, um sie zu missbrauchen. In den frühen 90er Jahren zog er nach Great Falls, Montana.
1996 verschwindet der zehnjährige Zachary Ramsay auf seinem Schulweg. Die Polizei verdächtigt Bar-Jonah sofort, doch ohne einen handfesten Beweis kann sie keine weiteren Maßnahmen gegen ihn ergreifen. Zachs Mutter Rachel Howard gibt die Hoffnung nicht auf, ihren Sohn lebendig zu finden.
Drei Jahre später wird Bar-Jonah vor einer Schule in Great Falls als Polizist verkleidet gesehen. Daraufhin durchsucht die Polizei sein Haus und findet verdächtiges Beweismaterial, darunter Rezepte zur Verarbeitung von Menschenfleisch. Diese legen die Vermutung nahe, Bar-Jonah habe kannibalistische Motive. Allerdings handelt es sich auch hier lediglich wieder um Indizien und die Polizei hat nichts in der Hand, um Bar-Jonah zu überführen.
Der Durchbruch gelingt erst, als die Polizei drei Jungen verhört, die angeben, von Bar-Jonah sexuell belästigt worden zu sein. Vor Gericht findet ein Junge schließlich den Mut, gegen Bar-Jonah auszusagen und dieser wird am 23. Mai 2002 zu 130 Jahren Gefängnis verurteilt.
Die Staatsanwälte haben die Gelegenheit genutzt, Bar-Jonah auch wegen Mordes an Zachary Ramsay anzuklagen. Doch Zacharys Mutter Rachel Howard, die den möglichen Tod ihres Sohnes nie akzeptieren wollte, verteidigt Bar-Jonah im Prozess, sodass ihm das Verbrechen an dem Jungen nicht zur Last gelegt werden kann. Nathaniel Bar-Jonah starb 2008 im Gefängnis und Zachary Ramsays Leiche wurde nie gefunden.