TV Programm
Trailer
Empfang

Joseph DeAngelo - Der Golden State Killer

Joseph DeAngelo - Der Golden State Killer
29.05.2020 |  Fr. 23:20 Uhr
Start: 23:20 Uhr
Ende: 00:50 Uhr
Länge: 90 Minuten
Inhalt:
Es war über Jahrzehnte einer der größten ungelösten Fälle der modernen Kriminalgeschichte: Der "East Area Rapist", der "Original Nightstalker" oder auch der "Golden State Killer" - die Polizei im US-Bundesstaat Kalifornien hat zahlreiche Namen für den unbekannten Serientäter, der dort zwischen 1976 und 1986 mindestens zwölf Morde, 45 Vergewaltigungen und mehr als 120 Einbrüche begeht - und in der ganzen Region für Angst und Schrecken sorgt. Doch dank der Hartnäckigkeit der Ermittler und moderner Forensik kann mehr als 40 Jahre nach den ersten Verbrechen doch noch ein Tatverdächtiger gefasst werden. Die fesselnde Dokumentation "Joseph DeAngelo - Der Golden State Killer" erzählt in Interviews mit Ermittlern und Zeitzeugen von der fieberhaften Suche nach einem der brutalsten Serientäter der US-Kriminalgeschichte.

Als der 72-jährige Joseph DeAngelo am 24. April 2018 in Sacramento, Kalifornien, festgenommen wird, können seine Angehörigen und Freunde nicht glauben, dass der im Rollstuhl sitzende Rentner mit der brüchigen Stimme für eine der schlimmsten Verbrechensreihen in der US-Kriminalgeschichte verantwortlich sein soll - und Joseph DeAngelo als "Golden State Killer" zwischen 1976 und 1986 mehr als 120 Mal in Häuser einbricht, dort zwölf Menschen ermordet und 45 Frauen brutal vergewaltigt. Doch die zuständigen Ermittler, die zuvor über Monate hinweg archivierte DNA-Spuren von den Tatorten mit einer öffentlichen Genealogie-Datenbank vergleichen, sind sich 2018 sicher, dass der sadistische Täter mehr als 40 Jahre nach seiner ersten Tat jetzt endlich gefasst ist.

Denn obwohl DeAngelos letztes Verbrechen 30 Jahre zurückliegt, sorgt der kaltblütige Serientäter zuvor ein Jahrzehnt lang für große Angst und Schrecken in ganz Kalifornien: DeAngelo bricht nachts in Häuser ein, um alleinstehende Frauen und Ehepaare zu überfallen, die er zuvor monatelang beobachtet. Der Serientäter mordet, vergewaltigt und hält sich dabei oft stundenlang in den Häusern seiner Opfer auf, um dort seelenruhig die Kühlschränke zu plündern oder auf deren Terrasse zu sitzen. Doch obwohl sich seine grausamen Taten über Jahre häufen, tappt die kalifornische Polizei lange Zeit im Dunkeln - denn niemand ahnt, dass DeAngelo seine brutalen Verbrechen akribisch plant und zudem alle Ermittlungsmethoden kennt - da er selbst Polizist ist.

Die packende Dokumentation "Joseph DeAngelo - Der Golden State Killer" erzählt in Interviews mit Zeitzeugen und Polizeiermittlern von der jahrzehntelangen Suche nach einem dem sadistischen Vergewaltiger und Mörder Joseph DeAngelo - der erst nach über 40 Jahren nach seinem ersten Verbrechen dank der modernen DNA-Analyse vor ein US-Gericht gestellt werden konnte.