TV Programm
Trailer
Empfang

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei

Alarm für Cobra 11 - Die Autobahnpolizei
Unter Feinden
23.05.2020 |  Sa. 08:35 Uhr
Start: 08:35 Uhr
Ende: 09:20 Uhr
Länge: 45 Minuten
Inhalt:
Unter Feinden
Chris und Semir kontrollieren auf einem Autobahnrastplatz einen auffälligen Kleintransporter und stören dabei unwissentlich eine LKA-Observation. Als die Fahrer des Kleintransporters urplötzlich um sich schießen, ist das LKA gezwungen, einzugreifen. Die Situation eskaliert schlagartig. Im anschließenden Feuergefecht gelingt den Gangstern im Kleintransporter die Flucht. Auf der Autobahn entbrennt eine furiose Verfolgungsjagd, bei der die Gangster ein LKA-Fahrzeug nach dem anderen ausschalten. Als Chris und Semir den Transporter schließlich stellen, entwischt ihnen jedoch einer der Gangster. Die beiden anderen Komplizen liegen tot im Fahrzeug.
In der Polizeiautobahnstation geraten die Autobahnermittler und Engelhardt mit LKA-Einsatzleiter Neumann aneinander. Neumann ist seit zwei Jahren hinter einem holländischen Drogendealer namens Sander Kalvus her und beabsichtigt nicht, die Autobahnpolizei in die Ermittlungen einzubeziehen.
Chris und Semir recherchieren auf eigene Faust und es gelingt ihnen mit Hartmuts Hilfe, die Adresse einer ominösen Strohfirma Kalvus' zu ermitteln. Als Chris und Semir die attraktive Geschäftsführerin der Firma kennen lernen, staunt Chris nicht schlecht: Es handelt sich um Tanja Brand: eine verdeckte Ermittlerin und Ex-Kollegin von Chris, die jetzt für LKA-Leiter Neumann arbeitet und auf Sander Kalvus angesetzt ist. Die Begegnung zwischen Tanja und Chris ist extrem spannungsgeladen, denn Chris und Tanja hatten früher einmal etwas miteinander. Doch plötzlich stören Kalvus' Männer - Jäger und Frentzen - das Wiedersehen. Diese vermuten schon seit längerem, dass Tanja ein Spitzel ist und sehen sich angesichts der beiden Autobahnpolizisten in ihrem Verdacht bestätigt. Es gelingt Chris und Semir nur knapp, die Situation zu entschärfen: Sie behaupten korrupte Polizisten zu sein, die beschlagnahmte Drogen aus der Asservatenkammer der Polizei an Kalvus verkaufen wollen. Ein riskantes Spiel, denn Kalvus ist kein kleiner Fisch und sehr gefährlich.