TV Programm
Trailer
Empfang
Vier Frauen und ein Todesfall
Sa.
23.11. · 13:25
  —  Herzkasper  (Staffel 1, Episode 1)
Sa.
23.11. · 14:15
  —  Nebelsuppe  (Staffel 1, Episode 2)
Sa.
23.11. · 15:00
  —  Naturtrüb  (Staffel 1, Episode 3)
So.
24.11. · 13:20
  —  Vatermord  (Staffel 1, Episode 4)
So.
24.11. · 14:10
  —  Warm abgetragen  (Staffel 1, Episode 5)
So.
24.11. · 15:00
  —  Künstlerpech  (Staffel 1, Episode 6)
Mo.
25.11. · 00:10
  —  Herzkasper  (Staffel 1, Episode 1)
Mo.
25.11. · 00:55
  —  Nebelsuppe  (Staffel 1, Episode 2)
Mo.
25.11. · 01:40
  —  Naturtrüb  (Staffel 1, Episode 3)
Mo.
25.11. · 02:30
  —  Vatermord  (Staffel 1, Episode 4)

Vier Frauen und ein Todesfall / Staffel 5

Die österreichische Erfolgsserie „Vier Frauen und ein Todesfall“ erzählt von vier Freundinnen, die immer dann zur Stelle sind, wenn sich im beschaulichen Örtchen Ilm ein Verbrechen zugetragen hat. Selbst hinter den harmlosesten Todesfällen vermuten sie ein schweres Kriminalverbrechen – womit sie meist gar nicht so falsch liegen. Mit ihren ganz eigenen Methoden sind Julie (Adele Neuhauser), Sabine (Martina Poel), Maria (Brigitte Kren) und Pippa (Miriam Stein) beherzt bei der Sache, wenn es darum geht, Täter dingfest zu machen und der örtlichen Polizei mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

In den neuen Folgen der fünften Staffel haben die vier Frauen wieder alle Hände voll zu tun, denn ein skurriles Verbrechen jagt das nächste – und das obwohl das Dörfchen mitten in den Vorbereitungen für die „Ilmer Passionsspiele“ steckt. Gleich zu Beginn der Staffel taucht im wahrsten Sinne des Wortes eine Leiche auf – und stellt die vier Frauen vor ein Rätsel. Neben verzwickten Fällen und anderen Kuriositäten geraten die Ermittlerinnen auch privat in Turbulenzen: Eine von ihnen gerät sogar selbst unter Mordverdacht. Zu Recht?


Während bislang in jeder Folge stets dasselbe Konzept verfolgt wurde – Vier Frauen, ein Toter, ein Fall – stehen für Staffel 5 Veränderungen an: Erstmals erstreckt sich ein Fall nun auch über mehrere Episoden und wie gewohnt dürfen die Zuschauer mit einer gehörigen Portion schwarzem Humor und skurriler Situationen rechnen.

Fakten und Infos

In Staffel 5 führt Wolfgang Murnberger erstmals nicht Regie. Stattdessen werden alle Episoden von Andreas Kopriva und Michael Riebl inszeniert.
„Tatort“-Darstellerin Adele Neuhauser wurde 2013 als beliebtester Serienstar mit der Romy ausgezeichnet.
Die Serie hat sich zu der zweiterfolgreichsten (nach „Schnell ermittelt“) fiktionalen Eigenproduktion des ORF entwickelt und konnte ihre Fangemeinde stetig erweitern.
Der Schöpfer der Serie, Wolf Hass, ist einer der bekanntesten Krimiautoren im deutschsprachigen Raum. Vor allem seine Krimireihe um den kauzigen Detektiv „Brenner“ ist sehr populär und wurde mehrfach preisgekrönt, unter anderem erhielt sie dreimal den „Deutschen Krimipreis“. Die beiden Verfilmungen der „Brenner-Reihe“ waren jeweils der erfolgreichste österreichische Film des Jahres.

Besetzung

Julie Zirbner Adele Neuhauser
Maria Dengg Salchegger Brigitte Kren
Sabine Schösswender Martina Poel
Pepperl Nothdurfter Georges Kern
Franzi Dengg Michael Ostrowski
Salchegger Charly Rabanser
Paulmichl Raimund Wallisch

Weitere Crime-Serien

So empfangen Sie RTL Crime

Top Storys & Highlights

The Shield

So empfangen Sie RTL Crime

Was läuft gerade

Mehr aus dem Web

So empfangen Sie RTL Crime