TV Programm
Trailer
Empfang
Girl in the Box - Grausames Versteck

Girl in the Box - Grausames Versteck

Colleen Stan wird 1977 bei einer Fahrt per Anhalter entführt und verbringt die nächsten sieben Jahre ihres Lebens größtenteils gefangen in einer Holzkiste. Von ihrem Entführer wurde sie schwer missbraucht und manipuliert. In „Girl in the Box“ erzählt Stan selbst von ihrem Horror und ihrer Flucht.

Colleen Stan wird teilweise bis zu 23 Stunden am Tag in einer hölzernen Kiste unter dem Bett ihrer Entführer eingesperrt. Unvorstellbares wird ihr in den folgenden sieben Jahren zugefügt. Zwischenzeitlich darf sie die Box für längere Zeit verlassen, um sich um den Haushalt und die Kinder der Hookers zu kümmern. Doch die Angst vor „The Company“ hindert sie daran, einen Fluchtversuch zu unternehmen. Nicht einmal, als sie 1981 ihre Eltern besuchen darf, erzählt sie jemandem von ihrer Tortur.

1984 fasst sie all ihren Mut zusammen und entkommt ihren Entführern. Sie erstattet jedoch nie Anzeige. Das erledigt Hookers Frau Janice, die im Gegenzug von jeder Schuld freigesprochen wird – sie sei selbst schwer misshandelt und einer Gehirnwäsche unterzogen worden.

Heute spricht Colleen Stan offen über ihre Erfahrungen von beispielloser Grausamkeit. „Girl in the Box“ arbeitet ihren Fall mit ihrer Hilfe auf, zusammen mit zeitgenössischen Berichten und Aufnahmen von der Gerichtsverhandlung.

OriginaltitelSnapped Notorious: The Girl In The Box
Produktionsjahr2021
ProduktionslandUSA
Laufzeit87 Minuten

Weitere Crime-Dokus

So empfangen Sie RTL Crime

Top Storys & Highlights

Ragdoll

So empfangen Sie RTL Crime

Was läuft gerade

Mehr aus dem Web

So empfangen Sie RTL Crime