TV Programm
Trailer
Empfang
1587930

Gerhartsreiter - Der mordende "Rockefeller"

Christian Karl Gerhartsreiter konnte sich jahrelang erfolgreich als Mitglied des Rockefeller-Clans ausgeben und sich dadurch unbehelligt in die einflussreichsten gesellschaftlichen Schichten mogeln. Bereits kurz nach seiner Ankunft in den USA im Jahr 1978 legte er sich verschiedene, falsche Identitäten zu.

Über drei Jahrzehnte konnten ihm die zuständigen Behörden nicht auf die Schliche kommen. Erst als seine Tochter entführt wurde, kam seine unglaubliche Täuschung ans Licht - und seine Identität als Mörder. Es ist einer der spektakulärsten Mordfälle in der Kriminalgeschichte der USA. Das Opfer lag in einem Garten in Los Angeles vergraben - die Ehefrau des Toten ist bis heute verschwunden. 

Eine Zufallsbegegnung an einer Autobahn in Deutschland brachte die Geschichte ins Rollen. Das Paar aus den USA nahm einen 17-jährigen Anhalter mit, der nach Hollywood wollte. Der junge Mann stellte sich als Christian Gerhartsreiter vor. Nach eigenen Anbagen wollte er möglichst schnell in die USA auswandern und dort Fuß fassen. Tatsächlich gelang dies dem 17-jährigen Christian Gerhartsreiter im Jahre 1978. Bei der Einreise gab er an, die amerikanischen Touristen hätten ihn eingeladen. Durch eine Heirat wenig später konnte er sich schließlich seinen Platz in den Staaten sichern.

Gerhartsreiter legte sich eine neue Identität zu - er wies sich als "13. Baronet von Chichester" aus und bestritt seinen Lebensunterhalt ausschließlich mit Betrügereien. Mit der Zeit wurde er zu einem der skrupellosesten Hochstapler der Kriminalgeschichte. Als die Polizei schließlich auf ihn aufmerksam wurde, wurde es erneut Zeit, in eine neue Haut zu schlüpfen. Er wurde zum Börsenmakler Christopher Crowe, der an der Wallstreet als Chefhändler für Anleihen eingestellt wurde, ohne auch nur das geringste Fachwissen zu besitzen. Damals gab er eine falsche Sozialversicherungsnummer an. Seltsamerweise die, die David Berkowitz gehörte, einem verurteilten Serienmörder. Schließlich wurde aus Gerhartsreiter Clark Rockefeller, vermeintlicher Abkömmling einer der reichsten Familien Amerikas...

Daten und Fakten

Produktionsland USA
Produktionsjahr 2012
Regie Rhys Thomas
Originaltitel The Great Pretender
Laufzeit 107 Minuten

Weitere Crime-Dokus

So empfangen Sie RTL Crime

Top Storys & Highlights

Children of the Snow

So empfangen Sie RTL Crime

Was läuft gerade

Mehr aus dem Web

So empfangen Sie RTL Crime