TV Programm
Trailer
Empfang
1629709
Fr.
22.11. · 20:15
  —  Edmund Kemper: Die Psychologie des Killers  
Fr.
22.11. · 23:25
  —  Edmund Kemper: Die Psychologie des Killers  
So.
24.11. · 22:45
  —  Edmund Kemper: Die Psychologie des Killers  

Edmund Kemper: Die Psychologie des Killers

Ed Kemper, auch als "Co-Ed Killer" bekannt, verbreitete Anfang der 1970er Jahre Angst und Schrecken in Kalifornien: Er ermordete und zerstückelte zehn Menschen, darunter auch seine eigene Mutter. Der frühere FBI-Agent John Douglas führt in der Dokumentation durch seine umfangreichen Interviews mit Kemper, die das Rückgrat der modernen Kriminalpsychologie bilden.

Zu Beginn der 1970er Jahre verbreitete Edmund Kemper Angst und Schrecken im US-Bundesstaat Kalifornien. Kemper hat es auf junge Anhalterinnen abgesehen, die er erdrosselt und zerstückelt, um sich danach an ihren Leichen zu vergehen. Nach acht Morden, unter anderem an seinen Großeltern und seiner Mutter, stellte er sich freiwillig der Polizei. Kemper ist ein Lustkiller, der es genießt, seine Opfer zu enthaupten und sich an ihren Leichen zu vergehen. Der Mann, den viele als „sanften Riesen“ bezeichneten, ist ein geniales Genie, ein Meister der Manipulation, und der Polizei immer einen Schritt voraus. Nach seiner Verhaftung wird Kemper zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. Im Gefängnis kooperiert er mit dem FBI und wird so zum Forschungsobjekt, das FBI-Profilern hilft, Serienmörder besser zu verstehen. Einer dieser FBI-Profiler ist John Douglas, der in der Dokumentation durch seine ausführlichen Interviews mit dem Serienkiller führt und einen erschreckendes und zugleich faszinierenden Einblick in die Psyche des Killers gewährt.

Daten und Fakten

Produktionsland USA
Produktionsjahr 2018
Regie Matthew Watts
Originaltitel Kemper on Kemper: Inside the Mind of a Serial Killer
Laufzeit 87 Minuten

Weitere Crime-Dokus

So empfangen Sie RTL Crime

Top Storys & Highlights

The Shield

So empfangen Sie RTL Crime

Was läuft gerade

Mehr aus dem Web

So empfangen Sie RTL Crime