TV Programm
Trailer
Empfang
Die Geiseln
Do.
27.06. · 20:15
  —  Folge 7  (Staffel 1, Episode 7)
Do.
27.06. · 20:50
  —  Folge 8  (Staffel 1, Episode 8)
Do.
27.06. · 22:50
  —  Folge 7  (Staffel 1, Episode 7)
Do.
27.06. · 23:25
  —  Folge 8  (Staffel 1, Episode 8)
Fr.
28.06. · 13:35
  —  Folge 7  (Staffel 1, Episode 7)
Fr.
28.06. · 14:10
  —  Folge 8  (Staffel 1, Episode 8)
Sa.
29.06. · 23:15
  —  Folge 8  (Staffel 1, Episode 8)
Do.
04.07. · 20:15
  —  Folge 9  (Staffel 1, Episode 9)
Do.
04.07. · 20:55
  —  Folge 10  (Staffel 1, Episode 10)
Do.
04.07. · 23:10
  —  Folge 9  (Staffel 1, Episode 9)

Die Geiseln - Staffel 1

„Die Geiseln“ erzählt die Geschichte eines Politkomplotts, der die Beteiligten an ihre psychischen und physischen Grenzen führt. Yael Danon muss versuchen, den OP-Termin hinauszuzögern, um Zeit zu gewinnen. Gleichzeitig dürfen die Geiselnehmer keinen Verdacht schöpfen. Erschwert wird die Lage im Haus der Danons durch die Geldprobleme, die Yaels Mann Eyal (Micha Celektar) vor seiner Familie bislang verheimlichen konnte: Während er und seine Kinder zu Hause festgehalten werden, rücken ihm seine Gläubiger auf die Pelle. Die Geiselnehmer drohen dadurch die Geduld zu verlieren.

H.v.l.: Guy (Tomer Kapon), Adam Rubin (Jonah Lotan), Ella (Hilla Vidor), Alex (Mickey Leon)V.v.l.: Dr. Yael Danon (Ayelet Zurer), Assaf Danon (Yoav Rotman), Noa Danon (Dar Zuzovsky), Eyal Danon (Micha Celektar)

Eine große Ehre für Top-Chirurgin Dr. Yael Danon: Sie soll den israelischen Premierminister operieren. Seine Gallenblase muss raus – eigentlich ein Routineeingriff. Er wird aber zur tödlichen Gefahr, als ein Terrorkommando Yael und ihre Familie in der Nacht vor der OP als Geiseln nimmt. Ihre Forderung: Der Premier muss während des Eingriffs sterben oder Yaels Familie wird getötet. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt, in dessen Verlauf Yael feststellen muss, dass einige in ihrem Umfeld nicht mit offenen Karten spielen – ihre Familie eingeschlossen.

Die angespannte Situation geht auch an der Terrorzelle nicht spurlos vorüber. Es entbrennt ein Machtkampf zwischen Anführer Adam und Hitzkopf Alex, der mit seiner Unberechenbarkeit für die Familie Danon eine zusätzliche Gefahr darstellt. Gelingt es Yael, ihren Mann und ihre Kinder zu retten, ohne das Leben des Premiers aufs Spiel zu setzen?

Fakten und Infos

„Die Geiseln“ ist ein nervenzerrendes Thriller-Drama, das laut der israelischen Tageszeitung Haaretz „neue Standards für das israelische Fernsehen gesetzt“ hat. Das Format wurde parallel für den US-Markt adaptiert. Mit Toni Collette („United States of Tara“) und Dylan McDermott („The Practice“, „American Horror Story: Horror House“) war auch das Remake hochkarätig besetzt. Als Produzenten des amerikanischen Remakes fungierten die beiden Showrunner des israelischen Originals Omri Givon und Rotem Shamir. Chaim Sharir, der in „Die Geiseln“ in vier Folgen als Bentzur zu sehen ist, war für das amerikanische Remake „Hostages“ als Produzent tätig.

„Die Geiseln“ war 2013 bei den israelischen Television Academy Awards als beste Serie nominiert. Ayelet Zurer gewann für ihre Rolle der Yael Danon den Preis als beste Darstellerin. Beim Fernsehfestival von Monte Carlo war sie außerdem für die Goldene Nymphe nominiert.

V.l.: Adam Rubin (Jonah Lotan), Dr. Yael Danon (Ayelet Zurer), Noa Danon (Dar Zuzovsky), Assaf Danon (Yoav Rotman), Eyal Danon (Micha Celektar)

Besetzung

Ayelet Zure Dr. Yael Danon
Jonah Lotan Adam Rubin
Tomer Kapon Guy
Nevo Kimchi Giyora Avni
Shmil Ben Ari  P.M. Shmuel Netzer
Yoav Levi Amsalem
Micha Celektar Eyal Danon
Dar Zuzovsky Noa Danon
Yoav Rothman  Assaf Danon

So empfangen Sie RTL Crime

Top Storys & Highlights

Charles Manson

So empfangen Sie RTL Crime

Facebook

Was läuft gerade

Mehr aus dem Web

So empfangen Sie RTL Crime