TV Programm
Trailer
Empfang
Born to Kill
So.
21.07. · 21:05
  —  The Briley Brothers  (Staffel 5, Episode 5)
So.
21.07. · 21:55
  —  Hadden Clark  (Staffel 5, Episode 6)
Mo.
22.07. · 13:55
  —  The Briley Brothers  (Staffel 5, Episode 5)
Mo.
22.07. · 14:45
  —  Hadden Clark  (Staffel 5, Episode 6)
Fr.
26.07. · 21:50
  —  The Briley Brothers  (Staffel 5, Episode 5)
Fr.
26.07. · 22:35
  —  Hadden Clark  (Staffel 5, Episode 6)
So.
28.07. · 21:05
  —  Thor Nis Christiansen  (Staffel 6, Episode 1)
So.
28.07. · 21:55
  —  Wesley Shermantine und Loren Herzog  (Staffel 6, Episode 2)
Mo.
29.07. · 13:50
  —  Thor Nis Christiansen  (Staffel 6, Episode 1)
Mo.
29.07. · 14:40
  —  Wesley Shermantine und Loren Herzog  (Staffel 6, Episode 2)

Born to Kill - Als Mörder geboren?

Einen einzelnen Mord nachzuvollziehen, fällt bereits äußerst schwer: Habgier, politische Gründe, psychologische und sexuelle Störungen oder auch blanker Hass können hierfür Motive sein. Doch wie steht es um Täter, die immer wieder und in jahrelanger Serie töten? Liegen die Ursachen in der jeweiligen Biographie vergraben? In den jeweiligen Lebensumständen? Oder sind Menschen genetisch vorprogrammiert und werden somit zum Mörder geboren?

Die hochspannende Dokumentationsreihe „Born To Kill - Als Mörder geboren?“ beleuchtet Serienmörder und ihre grausamen Taten und versucht dabei, den Ursachen für diese bestialischen Verbrechen auf den Grund zu gehen.       
Psychologen wissen schon lange, dass die Entwicklung eines Menschen äußerst stark von frühen Kindheitserlebnissen geprägt wird, die oft Weichen für das ganze Erwachsenenleben stellen. Doch wie ist es zu erklären, dass ein Großteil der Menschen mit frühen Demütigungen, Gewalt oder selbst Missbrauch lernt umzugehen, während andere Individuen ins Bodenlose stürzen und im Laufe ihres Lebens haarsträubende und menschenverachtende Verbrechen begehen? Welche Faktoren einer Biographie spielen hierbei eine Rolle? Können Serienmorde, sadistische Verstümmelungen und brutale Vergewaltigungen überhaupt nachvollziehbar erklärt werden? Oder gibt es etwa doch ein „Mordgen“?

Daten und Fakten

Produktionsland Großbritannien
Produktionsjahr 2014
Produktionsfirma Twofour Productions
Originaltitel Born to Kill?
Laufzeit 54 Folgen á 45 Minuten

Weitere Crime-Dokus

So empfangen Sie RTL Crime

Top Storys & Highlights

Der dunkle Diener Gottes

So empfangen Sie RTL Crime

Facebook

Was läuft gerade

Mehr aus dem Web

So empfangen Sie RTL Crime